***Infos zur Tempelgruppe für Frauen: weiter unten!***

"Liebes-Booster" für Paare
Deine Beziehung verbessern in kürzester Zeit!



(kein Yoga-Workshop)

Ein ganzer Tag nur für Deine Beziehung
Gönnt Euch eine Auszeit für die Liebe!


Eine Auszeit für Euch als Paar. Ihr werdet es nicht bereuen.
Sondern könnt, wenn Ihr es ernst meint, noch lange davon profitieren!

Lernt klare Schritte kennen, die Euch als Paar massiv voranbringen können.


Mit vielen wertvollen Tipps und konkreten Übungen gerade für den Alltag - praxisnahen Anleitungen für eine sofort verbesserte Kommunikation im Täglichen, für mehr Werstschätzung, das Aufpolieren von Sinnlichkeit und Erotik, Entspannung, Tipps speziell für Männer, bzw. Frauen... und mit der Möglichkeit für Austausch.


Wir zeigen Euch, wie Ihr:
Schritt für Schritt etwas Effektives für Eure Partnerschaft tun könnt!

Und zwar spürbar im Alltag.
Im täglichen Miteinander. Sowie in besonderen Krisensituationen.

In der Erotik. Im Gespräch.
Auch trotz viel Arbeit. Mit Kindern...etc.

Wir möchten Dir und Deinem Partner einen ganzen Tag nur "für Euch als Paar" ermöglichen. Ohne Ablenkung im Außen.

Um gemeinsam mit anderen Paaren tiefer in das Thema und vor allem die eigene Liebesbeziehung und ihre (noch unentdeckten) Möglichkeiten einzutauchen.




Tut Euch etwas Gutes! Kommt Euch wieder näher!
Und zwar tiefer und wesentlicher als sonst. 
 
  • Erlerne richtig nützliche Kommunikationstechniken, die auch in toughen Momenten helfen können. Und das Alltags-Schweigen überwinden.
  • entdecke wirkungsstarke und supereinfache Übungen zur sofortigen (!) Klimaverbesserung zwischen Euch,
  • erhalte wertvolle Tipps und Impulse, wie Ihr schon in kurzer Zeit Eure Beziehung - und auch eine lustvolle Erotik - (wieder)beleben und stärken könnt!
  • Erfahre tiefe Entspannung. Von Körper und Geist.  Erlebe, wie Ruhe und Entspannung Euch - auch als Paar - beflügeln können!
  • Erlerne einfache Steps, um Eure Beziehung auch in Zeiten von großer Familienverantwortung, Krisen oder enormer Arbeitsbelastung nicht aus den Augen zu verlieren.


Tagesseminar:
"Liebes-Booster für Paare"

Sonntag, 13.01.2019


Dieser Seminartag kann:
  • in einer Krise helfen, eine ganz neue Perspektive zu gewinnen. Und schneller durch diese herausfordernde Zeit hindurchzufinden. (Denn damit kennen wir uns besonders gut aus! - siehe unten: "unsere Geschichte"...)
  • Klarheit bringen.

  • die Liebe erfrischen. Die Erotik auch in einer Langzeitbeziehung (neu) beleben...

  • neue Wege aufzeigen, wirklich miteinander zu sprechen, statt nur zu reden... ("Das Paar, das miteinander im Gespräch bleibt, bleibt zusammen.")
  • Dich ermutigen, die Selbstliebe - und damit die Basis für Deine Liebe zum Partner - zu kultivieren und zu vertiefen.

  • Wertschätzung, Dankbarkeit und liebevollen Umgang - auch im vollen Alltag - miteinander stark fördern. 

  • eigene (alte) Beziehungs-Muster aufspüren helfen.

  • Impuls sein, die Beziehung neu zu begreifen: z.B. als großes Geschenk mit unendlichem Entwicklungspotenzial für jeden einzelnen und Euch beide gemeinsam als Paar.
  • Dich in Deiner Weiblichkeit /Männlichkeit stärken.

  • der Partnerschaft eine neue Richtung geben.




Unsere Geschichte:

Mein Mann Ralf und ich sind in den 12 Jahren unserer Beziehung durch wahrhaft heftige Täler und Krisen miteinander gegangen.


Wir haben beide echt schwierige Themen (sei es aus chronischer Krankheit, traumatischer Vergangenheit etc...) mit in die Ehe gebracht, die uns zum Teil gar nicht bewusst waren und sich lange nicht lösen ließen.


Und über Jahre zu Streitereien, Zurückweisungen, Misstrauen, Ohnmacht, Hilflosigkeit und sogar Dreieckskonstellationen geführt haben.


Jede Heftigkeit hat uns etwas Neues gelehrt.


Und uns letztlich sogar jedes Mal noch mehr zusammengeschweißt.


Mehrmals haben wir am Rande einer Trennung gestanden. Wir haben miteinander und umeinander gerungen. Und waren gezwungen, einen völlig neuen Weg miteinander zu finden...


Viele Bücher, Seminare, Therapien, gemeinsames „Beziehung-Üben" und Lernen (und Scheitern...)… unendlich viele Gespräche... und mehrere "Fast-Trennungen" lagen auf diesem Wege...


Doch gerade in diesen Zeiten sind unsere "Beziehungs-Muskel" unglaublich gewachsen.


Und obwohl wir mit echt "schwerem Gepäck" gestartet sind, nicht mit wirklichem Honeymoon... :-( wie die meisten anderen... sind wir heute unfassbar froh und wohl gerade durch unsere spezielle Geschichte – unendlich dankbar, dass wir inzwischen sagen können: 

Heute sind wir endlich glücklich miteinander!





Über die Jahre lernten wir viele wertvolle Dinge kennen und schätzen, die uns sensationell gut geholfen haben und auch nachhaltig sind.

Dinge, von denen Du vielleicht gar nichts ahnst.
Genauso wenig wie wir früher...

Die man nicht in der Schule lernt.
Und schon gar nicht von seinen Eltern oder anderen Paaren (sehr selten!).

Und die man dennoch, bei richtiger Anleitung, schlicht „lernen“ kann.

Sie können wie ein Liebes-Elixier wirken und Beziehungen retten oder völlig neu beleben!

Wir versprechen nicht zu viel: wir haben das sehr intensiv und häufig erlebt!

Nicht nur bei uns selbst.


Damit auch Ihr Eure Liebesbeziehung endlich voll und ganz leben könnt, möchten wir all das nun weitergeben.

Und die glückliche Nachricht ist:


Du musst dafür nicht den Partner wechseln!!!

Wir haben ein Werkzeug-Set für Paare zusammengetragen, das uns leider normalerweise keiner beibringt...

Sei Ihr bereit, in Eure Paarbeziehung zu investieren?

Wenn wir in etwas richtig gut werden wollen, gehen wir normalerweise zu einem Lehrer oder Mentor.

Um uns die besten Tricks und Kniffe verraten zu lassen.

Und uns die Schwachstellen unserer bisherigen Praxis aufzeigen zu lassen.

So erzielen wir schnell gute Verbesserungen! Und können sogar Meisterschaft erlangen! 


Doch warum glauben wir, eine Beziehung könne einfach von selbst glücken?

Wenn wir nur erst den richtigen Partner haben/hätten (also alles abhängig von einer einzigen, punktuellen Entscheidung).

Als wäre Meisterschaft z.B. im Klavierspiel einzig vom richtigen Instrument abhängig

Eine Illusion, oder?

Möchtet Ihr in Euch, in Eure Liebesbeziehung investieren?

Und endlich die Beziehung leben, die Euch und Eurem Herzen gebührt? Auch im Alltag?

Das Gute: Alles, was Du in Deine Beziehung investierst und an partnerschaftlichen „Fertigkeiten" erwirbst, nimmst Du auch dann mit, solltest Du Dich (doch) noch trennen - was dann oft gar nicht mehr nötig ist…

Natürlich können wir an einem einzigen Tag keine Wunder bewirken…

Doch wir können Euch Impulse geben, die - wenn Ihr sie in den Alltag tragt und weiter praktiziert – sich wie wie „wahre Wunder“ für die Liebe entfalten können.

Try it out!

Seid Ihr dabei?


Wir freuen uns riesig auf EUCH!



Und versprechen Euch: wir geben einfach alles, um auch Euch auf Eurem Weg zu mehr gelebter Liebe im Alltag zu unterstützen!

Weil es unser eigenes, größtes Herzensanliegen ist.

Weil wir aus eigener schmerzlicher Erfahrung wissen, wie wichtig eine glückliche Beziehung als Grundlage für einfach ALLES ist....

Liebesbeziehungen gehen so tief.

Sie können das größte Glück und das größte Leid in uns hervorrufen!


Tut Euch als Paar etwas Gutes!

Wir wünschen uns und allen Paaren von ganzem Herzen, dass sie Frieden finden mögen.

Wie freuen wir uns riesig, wenn Ihr bei unserem Workshop dabei seid!



Wann? Sonntag, 13.01.2019, 10 – 18 Uhr

Wo? Wandelraum Rösrath
Kölner Straße 1 (über dem Bioladen)
51503 Rösrath (Nähe Köln / Bonn)
Sehr gut erreichbar mit Auto & Öffentlichen.


Preis pro Paar: 247 €

Weitere Infos & Anmeldung:
Elke Schenkmann,
Tel.: 02247 300 002 / 0160 91 47 57 58 oder elke(at)schenkmann.de

Zitat von meinem Mann Ralf (...hätte mir früher die Tränen in die Augen getrieben… Und rührt mich noch immer. In anderen Zeiten unserer Ehe konnte ich von einem "solchen Mann" nur träumen...):


"Die Liebe eines Paares ist die wichtigste Sache der Welt.





Eine funktionierende Liebesbeziehung ist die Basis für alles andere in Eurem Leben.

Sie ist das Fundament Eures Lebens.
Sie ist der Boden, auf dem die Familie und unsere Berufe stehen, sie gibt allem in Eurem Leben den tiefen Sinn, den wir brauchen um uns wesentlich, geliebt und lebendig zu fühlen.

Unser Partner, den wir lieben, ist - neben unseren Kindern - das größte Geschenk, das uns das Leben jemals machen konnte."






* * *


Spiritueller Frauenkreis
"Tempelabende"





Ganz DU sein: keine Rollen mehr spielen oder Funktionen erfüllen müssen, noch nicht einmal "freundlich" oder sonstwie sein müssen, sondern nur ECHT. Ganz ehrlich mit Dir selbst und dem, was gerade da ist. In Deinem Körper. In Deinem Herzen. JETZT.

Denn DAS bist DU!

Und SO braucht Dich die Welt. ECHT.

Und darin wollen wir uns unter Frauen gegenseitig unterstützen.

Tempelabende

Wir schaffen einen sicheren, sozusagen "heiligen", Raum dafür. Deshalb nennen wir ihn "Tempel". Obwohl es dabei keinerlei religiöse Ausrichtung gibt.
In diesem geschützten, wunderbaren Raum können wir das Zusammensein, das Sich-Ausdrücken und -Fühlen in dieser Weise neu "üben". Und uns dabei unterstützen, uns tief zu entspannen und aufzutanken. Uns angenommen, gesehen, gehalten fühlen. Als GANZER Mensch.


Die Abende sind so unterschiedlich und vielfältig wie die Frauen, die daran teilnehmen.


Mögliche Aspekte:
Meditationen, Austausch, z.B. in Form von Redestabrunden (= Zuhören aus dem Herzen), Singen, versch. Übungen, Loslass-/Jahreszeitenrituale,
manchmal Tanz-/Bewegungselemente, im Sommer gerne draußen am Feuer, manchmal gibt es achtsame Massagebestandteile (in Kleidung!) ... manchmal sind wir ausgelassen, albern, manchmal ganz ernst und still, jedes Mal berührt und tief verbunden.
Die Abende haben immer etwas sehr nährendes und die Gemeinschaft der Frauen stärkendes!


Man kommt immer strahlender, satter, glücklicher nach Hause und in den Alltag zurück!

Alles hat in diesem "Tempel" seinen Raum. Nichts wird ausgeschlossen. Mit den jeweiligen Bedürfnisse, allen Gefühle und Ausdrucksformen unseres Seine - in DEM Augenblick - möchten wir sehr achtsam und liebevoll umgehen. ALLES willkommen heißen.

Chameli Ardagh, auf die diese Arbeit u.a. zurückgeht, sagt, es sei im Grunde der "uralte Kreis der Frauen", den es schon immer gegeben habe und immer geben wird. Es ist nichts Neues. Und jede Frau hat ihren Platz darin.

Nimm gern Deinen Platz im Kreis der Frauen ein! - Du bist herzlich willkommen!

Es gibt keinerlei Verpflichtung.




Ehre und genieße Deine Weiblichkeit und Dein SEIN!


Übrigens: wenn Frauen zusammen sind, wird das Wohlfühl- und Bindungshormon Oxytozin intensiv ausgeschüttet...
- und ich finde, man merkt das... jedes Mal wundere ich mich über diese unglaublichen Glücksgefühle und das Aufgeladensein nach dem Tempelabend...  Selbst nach mehr als 7 Jahren... ;-))


Erlebe tiefe Gemeinschaft
im uralten Kreis der Frauen!


Frauen-Tempelabende:
-
sind inspiriert durch die Arbeit von Chameli Ardagh (Awakening Women).
- es gibt regelmäßige (monatliche) Treffen,
-
sie finden meist im Raum Köln oder Lohmar, Rösrath, Neunkirchen statt
 - an wechselnden Orten, bei den Frauen zu Hause,
auch in der Natur, mit den verschiedensten Schwerpunkten, organisiert von unterschiedlichen Frauen des Kreises.

---

Mein aktueller Geheimtipp:
Bio-Yamscreme (Magic Yams)

Hier gibt es weitere Infos dazu und zum Thema "Progesteronmangel - die unterschätzte Gefahr" - ich habe mal einen Blogpost dazu geschrieben. 

Die Yamscreme hat mir persönlich so geholfen: viel mehr Energie, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden, besserer Schlaf, Ruhe, etc. durch hormonelles Gleichgewicht. Hier gibt es weitere Infos!

Und hier geht es, bei Interesse, direkt zu dem wunderbaren Produkt. Beim letzten Tempelabend (Thema Hormone) sprachen wir ausgiebig darüber...

Du kannst diese besondere Yamscreme ab sofort auch direkt über mich beziehen (ohne Versandkosten). Habe mich dazu entschieden, einfach weil ich selbst so begeistert bin und sie gerne vielen Frauen ans Herz legen möchte. Oder online hier.


---


Nächste Termine für Tempelabende:


November 2018
Wann? Fr, 30.11.
Was? "Slow Sex", Redestabrunde ?
Wo und mit wem?


Dezember 2018
Wann? Fr, 14.12.
Was? Muttertrommel erleben, Schamanischer Abend zum Jahresausklang, weihnachtlich-meditativ, Trommelklänge genießen, Dich verwöhnen lassen...  sanftes Tönen, etc...
Wo und mit wem? Mit Michaela, im Studio Miriya in Troisdorf



Anmeldung: erforderlich!
Bitte meldet euch per E-Mail rechtzeitig und verbindlich an.




Anmeldung, bzw. weitere Infos auch über mich: 02247 300 002,

Elke Schenkmann, elke(@)schenkmann.de